Archiv | Januar, 2013

Loa’s erster Geburtstag

24 Jan

Loa, das Patenkind von meinem Mann, feierte ihren ersten Geburtstag und ich zauberte meine erste Geburtstagstorte für ein Kind. Ich wusste nur eines, es soll eine Schwedentorte werden. Eine Schwedentorte zubereiten ist nicht schwierig und es geht schnell. Das Rezept war von Annemarie Wildeisen und fand ich im Internet.

Wisst ihr wieso die Torte auch Prinzessinnen Torte heisst? Das Originalrezept erschien 1930, kreiert von Jenny Åkerström für die damaligen Prinzessinnen Märtha, Astrid und Margaretha von Schweden. Schwedentorte

Bei einer Schwedentorte, finde ich, muss man mit Marzipan arbeiten sonst ist der Kuchen nicht komplett. Die restliche Dekoration machte aber mit Fondant. Diesmal wählte ich eine eckige Tortenform. War etwas ungewöhnlich so zu dekorieren aber ich hatte meinen Spass. Bear Birthdaycake

Die Torte ist sehr gut angekommen. Meine Schwiegermutter hörte sogar von ihrer Schwester, sie ist Grossmutter ist von Loa, von meiner Torte 😉

Noé der Bruder von Loa fand meine Fondantwürfel fantastisch, natürlich der besteht auch nur aus Zucker 😉

Eure Madelaine

Advertisements

High Heels 3D Cake

11 Jan

Zu meinem 30. Geburtstag habe ich von meiner Freundin Nadia eine 3D Backform erhalten. Lange lag sie im Schrank, denn ich hatte keine Idee wie ich die Torte machen kann. Im Internet habe ich nach einer Anleitung gesucht und leider nichts gefunden.  Shoes Cake 5

Meine kleine Anleitung für den Birkmann                                High Heels 3D Cake.

 Ich habe einen normalen Caketeig gewählt.

Zubereitung:                                                                                                     

2 dl Rahm, 180g Zucker, 240g Mehl, 1 Pkt. Vanillezucker, 1 Pkt. Backpulver, 4 Eier  und abgeriebene Zitronenschale zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen und in der Mitte ca. 50 Minuten backen.

Wichtig ist es bei einer 3D Cakeform richtig mit Butter einfetten damit der Cake nicht kleben bleibt. Shoes Cake

Die Form nicht ganz füllen, da der Kuchen noch etwas aufgeht. Sonst passiert dasselbe wie bei mir, die Masse läuft über. Ist aber nicht weiter tragisch da es abgeschnitten wird.  Shoes Cake 3

Nach dem Backen habe ich erstmal den Cake in der Form etwas auskühlen lassen. Wenn der Kuchen noch warm ist, aus der Cakeform nehmen und fertig auskühlen lassen.  Shoes Cake 1

Nun kommen wir zu der Dekoration. Da schlage ich vor mit Royal Icing zu arbeiten. Erst habe ich die Torte zu recht geschnitten. Die Naht und den Teil von der Sohle abgeschnitten bevor ich mit den Icing angefangen habe zu dekorieren. Diese Arbeit war für mich etwas mühsam. Mein Icing war nicht in der optimalen Konsistent und wollte nicht so wie ich es gerne hätte. Mein Louboutin Schuh habe ich danach noch mit Fondant „aufgepimmt“.   Shoes Cake 2

Natürlich hat Nadia gleich erkannt, dass sie die Form mir geschenkt hat. So konnte ich ihr eine doppelte Freude machen. Ich muss da noch hin zufügen, als ich dreissig wurde, hatte ich noch nicht die Leidenschaft mit den Torten. Die ist erst später gekommen. Schön habe ich Freunde, welche es vor mir erkannt haben 😉  Shoes Cake 4

Ich hoffe mit meiner Anleitung hast auch Du die Freude mal eine 3D Torte auszuprobieren. Viel Spass dabei!

Eure Madelaine

Happy New Year!

2 Jan

Die Glücksschweinchen Torte

Eine meiner ersten Torte war die letztjährige Silvestertorte.
Meistens feiern wir Silvester mit Freunden in einer grösseren Gruppe. Einige male war die Silvesterparty bei uns daheim. Ich machte natürlich immer einen gross Aufwand für meine Gäste, denn ich möchte eine perfekte Gastgeberin sein.
Mein Mann meinte, nein dieses Jahr bitte nicht bei uns. Wir hatten bereits eine grosse Party gegeben und mir reicht es wieder für eine Zeitlang. Er meinte unsere Hochzeit 😉 Ein Freunde Paar meinte sie machen die Party bei sich. Nadia
machte die Vorspeise, Nati und Lucky organisierte alles und ich, ich durfte ein Dessert machen. In dieser Zeit habe ich gerade mit den Torten angefangen da war es für mich klar ich bringe eine Torte mit.

Erst habe ich etwas im Internet recherchiert über die Motiven für Silvester. Diese Torte habe ich meinem Mann gewidmet. Mein Mann lud mich zu einer Silvesterparty ein, da waren wir gar noch nicht zusammen was sich natürlich bis zu Silvester änderte. Er trug am Silvester einen Smoking und ich ein tolles rotes Kleid. Ein paar Jahre später hat mir mein Mann zum Neujahrsfrühstück ein Glücksschweinchen aus Marzipan auf meinem Frühstücksteller gelegen. Also versuchte ich diese 2 Komponenten auf die Torte zu zaubern. Natürlich fehlte mir noch was. Die Torte sah so leer aus. So machte ich noch grosse vielblätterige Kleeblätter. Glück kann jeder gebrauchen.

11_Silvester Cake 111_Silvestercake 2

Meine Torte ist sehr gut angekommen. Am Design muss ich aber noch etwas üben. Doch Isi schmeckte diese Torte so gut, dass er zu mir sagte, diese Torte ist perfekt. Ich möchte zu meinem Geburtstag auch eine Limoncello Torte. Zu dieser Torte komme ich später 😉

Nun lieber Blogleser wünsche ich ein gutes neues Jahr. Für das 2013 Gesundheit, Liebe und ganz viel Erfolg. Ich bedanke mich für die tolle Unterstützung im 2012 und freue mich wenn ich Euch wieder auf meinem Blog antreffe.

Eure Madelaine