Loa’s erster Geburtstag

24 Jan

Loa, das Patenkind von meinem Mann, feierte ihren ersten Geburtstag und ich zauberte meine erste Geburtstagstorte für ein Kind. Ich wusste nur eines, es soll eine Schwedentorte werden. Eine Schwedentorte zubereiten ist nicht schwierig und es geht schnell. Das Rezept war von Annemarie Wildeisen und fand ich im Internet.

Wisst ihr wieso die Torte auch Prinzessinnen Torte heisst? Das Originalrezept erschien 1930, kreiert von Jenny Åkerström für die damaligen Prinzessinnen Märtha, Astrid und Margaretha von Schweden. Schwedentorte

Bei einer Schwedentorte, finde ich, muss man mit Marzipan arbeiten sonst ist der Kuchen nicht komplett. Die restliche Dekoration machte aber mit Fondant. Diesmal wählte ich eine eckige Tortenform. War etwas ungewöhnlich so zu dekorieren aber ich hatte meinen Spass. Bear Birthdaycake

Die Torte ist sehr gut angekommen. Meine Schwiegermutter hörte sogar von ihrer Schwester, sie ist Grossmutter ist von Loa, von meiner Torte 😉

Noé der Bruder von Loa fand meine Fondantwürfel fantastisch, natürlich der besteht auch nur aus Zucker 😉

Eure Madelaine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: