Archiv | Juni, 2014

Triple Erdbeer Cupcakes

20 Jun

DSC_0126.1

Ich liebe Erdbeeren, egal ob frisch mit etwas Schlagsahne oder in einer Torte. In meiner monatigen Backpause hatte ich die Gelegenheit Erdbeercupcakes zu probieren. Uiiii war das lecker. Als meine Backpause beendet wurde, musste ich doch gleich meine eingenen Erdbeer Cupcakes ausprobieren. Ich nenne es Tripple Erdbeer Cupcakes! Die Erdbeeren werden in drei verschiedenen Variationen in mein Cupcakes verpackt. Vanille Cupcakes mit Erdbeerstücken gefüllt, dazu mit Erdbeerkompot gefüllt und das Topping ist natürlich Erdbeerbuttercreme. Wenn man es ganz genau nimmt, ist es sogar ein Quartett. Ich nehme noch eine halbe Erdbeere als Deko.  Ich hoffe Euch schmeckt es auch so gut wie mir.

Einkaufsliste:
350-400g Erdbeeren
1 Pack Vanillezucker
400g Butter
200g Zucker
Prise Salz
4 Eier
200g Mehl
1 TL Vanille Extrakte
2 TL Backpulver
170g Puderzucker
100g Philadelphia

Da ich die Erdbeeren in verschiedenen Variationen brauche, schnitt ich erst mal die Erdbeeren in die gewünschten Grössen.
• 6-8 kleine Erdbeeren für die Dekoration zur Seite legen
• ½ in kleinen Stücken schneiden für den Teig
• ½ halbieren für den Kompott

Erst begann ich den Erdbeerkompott herzustellen.Erdbeer Kompot 2

Die halbiert geschnittenen Erdbeeren mit Vanillezucker auf kleiner Flamme kochen und etwas reduzieren lassen. Davon 40g absieben und abkühlen für die Buttercreme zur Seite legen.

Danach bereitet ich den Teig für die Erdbeerküchlein vor.
200g Butter
200g Zucker
Prise Salz
4 Eier
200g Mehl
1 TL Vanille Extrakte 2 TL Backpulver Erbeeren in kleinen schnitten

Erdbeer Teig

Weiche Butter mit Zucker sowie Prise Salz mit dem Mixer schaumig rühren. Die Eier verquirlen und langsam unterrühren. Mehl mit dem Backpulver und Vanille Extrakte unter die Masse rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Die klein geschnittenen Erdbeeren unterheben. Den Cupcaketeig in die Papierförmchen füllen, den Ofen auf 180 °C Ober – und Unterhitze vorheizen und in der Mitte 20-23 Minuten backen.

Nun kommen die verschiedene Komponenten zusammen.
In das Erdbeerküchlein ein kleines Loch ausstechen und mit etwas Erbeerkompott füllen.
Erdbeer Küchlein

Zuletzt habe ich die Erdbeerbuttercreme vorbereitet.

200g Butter
170g Puderzucker
100g Philadelphia
40g Erdbeersaft vom Kompott

Die weiche Butter mit dem Puderzucker luftig rühren und langsam den Erdbeerensaft beifügen. Philadelphia ganz kurz unterrühren.
DSC_0135.1

Eine Tülle in den Spritzbeutel setzen und mit Buttercreme füllen. Den Spritzbeutel gerade halten und in der Mitte des Cupcakes beginnen, weiter kreisförmig um die Mitte herum spritzen. Nun darf der Cupcake mit einer Erdbeere hälfte dekoriert werden.

Viel Spass beim Nachbacken
Madelaine

Advertisements

Priska’s Schokotraum

6 Jun

SchokoladentorteSchokoladebuttercreme Torte

Meine beste Freundin feierte ihren Geburtstag und sie bekam noch nie eine Tortevon mir. Wurde langsam Zeit 😉

Priska liebt kein Kitsch, im Gegensatz zu mir.  Deshalb wurde es etwas schwierig ihr eine Torte zu kreieren. Lange machte  ich mir Gedanken, erstellte einige Skizze  aber nichts passte. Also beschloss ich, eine Torte ohne Fondant einzudeken, stattdessen mit Buttercreme.

Torte mit Schokoladen Buttercreme

Priska liebt Schokolade und es ist „zu schokoladig“existiert in ihrem Vokabular nicht. Ich machte also ein Schokoladenbisquit mit Schokoladebuttercreme.

Erst füllte ich die Torte mit der Buttercreme und danach bestrich ich die ganze Torte mit der Buttercreme. Ich wollte auf der ganze Torten Rosen aus Buttercreme. Die spritzte ich mit einer Sterntülle. Das Muster an der Seite habe ich mit einem Silikonspachtel mit Zick-Zack Muster gemacht. Zum Schluss kamen noch ein paar Zuckerperlen auf die Torte und schon war meine super schokoladige Torte fertig.

Chocolate buttercream cake

Für einige war die Torte zu süss, aber ich machte ja eine Torte für meine Priska. Sie hat sich riesig über ihr Geschenk gefreut.

Eure Madelaine

Chocolate Cake