Mohnblumen Geburtstagstorte

2 Nov

Diesmal wagte ich mich an was Neues. Ich besitze das Buch von Peggy Porschen und da gibt es ein Rezept mit Erdbeerkonfitüre. Dies musste ich mal ausprobieren.

Ich wollte unbedingt eine violette-goldige Torte machen. Für das Gold verwendete ich einen Goldspray. Die Blumen habe ich so aus dem Kopf gemacht, aber sie sahen schlussendlich wie Mohnblumen aus. Das fand ich doch sehr passend. Die Blumen machte ich bereits einige Tage eher. So konnten sie richtig trocknen.

Die Torte war nicht sehr gross, aber ich wollte eine zweistöckige Torte für meine Regina machen. Das sieht so edel aus.

Regina rechnete gar nicht mit einer Torte von, dass finde ich immer am Schönsten. Diese Freude! Regina feierte mit ihrer Familie Geburtstag und da passte die Torte wunderbar.
DSC07979

Regina ist eine meiner besten Freundinnen und mit ihr unternehme ich sehr viel. Ihre Familie durfte ich auch schon kennenlernen. Wenn man was selbst gebackenes mitbringt ist das Feedback immer wunderschön. Uiii das ist ja lecker, auch wenn ich das anderst empfinde. Doch nun musste Regina mit ihrer Familie als mein Versuchskaninchen her halten. Da wusste ich, dass ich ein ehrliches Feedback erhalten würde. DSC07978
Die Nichte von Regina sagte dann, es schmeckt wie Konfibrötchen 😉 Ja mit diesem Feedback konnte ich was anfangen. Seit diesem Feedback mache ich meine Erdbeerkompot selber. Wie bereits in meinem Triple Erdbeeren Cupcakes.

Eure Madelaine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: