Breakfast at Tiffany Teil 2

28 Nov

Sweet Table Tiffany

Ich liebe es Partys zu organisieren bis ins kleinste Detail. Immer wieder suchte ich nach Ideen und Bildern aus dem Film. Mein Herzstück war natürlich das Dessert. Ich machte mein erstes Sweet Table. Ein Sweet Table ist nichts anders als das Süsse Schlaraffenland auf dem Tisch. Ich hatte Cupcakes mit Champagner Topping, Cupcakes mit Schokolade Buttercreme, Cupcakes dekoriert mit Fondant und eine Torte.

Die Cupakes:

Ich wollte meinen Freundinnen was Bieten also machte ich für sie Cupcakes mit Champagner Buttercreme. Diese machte ich zum ersten mal und muss sagen, meinen Mädels nennen es ihr liebling Cupcakes. Ich verwendete dafür nicht richtigen Champagner sonder ein Konzentrat welches ich mal von meiner Freundin Nadia geschenkt bekommen habe.

Schokolade ist natürlich auch ein grosses Thema also machte ich noch mini Schokoladen Cupcakes.

Zusätzlich habe ich noch Cupcakes mit Fondant dekoriert. Natürlich in den typischen Tiffany Farben. Die Motiven haben ich bewusst verschieden hergestellt. Aber eine Geschenkbox musste dabei sein.Tiffany Cupcakes

Die Torte:

An dem Desing der Torte habe ich lange nachgedacht. Ich wollte unbedingt 3 Stockwerke aber natürlich ist das viel zu viel für nur 12 Personen. Also waren die untersten 2 Stockwerke aus Styropor und mit Fondant eingedeckt. Die oberste Torte war eine Dulce de Leche Torte, meine persönliche lieblings Torte. Erst musste ich den Fondant in der richtigen Farben färben. Da ich zu meinem 30. Geburtstag eine Tiffany Armband geschenkt bekommen habe, hatte ich natürlich eine Box und eine kleine Tasche für das Armband und somit mein Farbmuster.

Tiffany Green Fondant

Ich nahm dafür das Türkis von Wilton und habe noch mit etwas Grün nachgeholfen damit ich das richtige Türkis habe. Ich bin ein sehr Spontaner Mensch deshalb habe ich die Styropor Torten und die Dulce de Leche Torte zusammen dekoriert. Perlen ist ein Muss bei einer Breakfast at Tiffany Torte. Deshalb habe ich dies im untersten Stock eingebaut. Natürlich ist auch Diamant wichtig, dies fand ich im Geschäft welches ich meine Tortenzubehör immer einkaufe. Olivia hat mir den Tipp gegeben als ich ihr von meiner Breakfast at Tyffany Party erzählte. Die Mittlere Torte widmete ich wieder der Firma. Da ist eine Masche einfach ein Muss. Bei der oberste Etage wollte ich erst was anderes machen aber als ich mein Kostüm erhalten habe, fand ich meine Kette so inspirierend das ich es gleich für die Torte anwendete.

Breakfast at tiffany Cake

Holly Cake Breakfast at Tiffany TorteAls Dekoration habe ich noch Bilderrahmen mit Bildern von der schöne Audrey Hepburn als Holly Golightly. Tiffany & Co Taschen und Box die ich noch hatte oder von Freunden ausleihen konnte. Zusätzlich noch wie den Esstisch dekoriert mit Blumen und Federn. Natürlich ist das kein richtiger Sweet Table den es fehlen noch einige Süssigkeiten. Aber für mich das perfekte Dessertbuffet. Genau passend fand ich noch die Praline Diva, die ich geschenkt erhalten habe und die Schokoküsse.

Natürlich habe ich wieder mal sehr übertrieben und meine Freundinnen können gar nicht so viel Dessert essen. Aber jeder hat noch das eine oder andere für ihren Mann oder Partner mitgenommen oder sogar für ihre Kindern.

Ich habe so viele wunderbare SMS erhalten, wie sie die Party genossen haben und wie sie am nächsten Tag noch das eine oder andere vom Dessertbuffet geniessen konnte.

Eine Party ist erst beenden wenn die Dankeskarten geschrieben sind. Natürlich habe ich mir da bereits einige Gedanken darüber gemacht, wie ich meine Dankeskarte gestallen kann. Ich habe mit jedem Gast von mir ein gemeinsames Foto in der Fotobooth gemacht. Ich habe die gleiche Karte genommen wie bei der Einladung natürlich mit Anpassung.

Dankeskarte Dankeskarte3

Diese Party fand ich so toll auch wenn ich vor der Party 24 Stunden vergessen habe zu essen, aber sie war richtig schön. Tolle Freundinnen um mich und ein unvergessliche Party. Freue mich schon auf die nächste Party…. muss nur noch meinen Mann in den Urlaub schicken.

Eure Madelaine

Breakefast at Tiffany Teil 1 lesen

DSC_0366

Advertisements

Eine Antwort to “Breakfast at Tiffany Teil 2”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Breakfast at Tiffany Teil 1 | Kann Süsses Sünde sein? - 24. Dezember 2014

    […] Weiterlesen Breakfast at Tiffany Teil 2 […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: