Viva la Mexico

8 Mai

Jährlich feiern wir Weihnachten unter Freunden. Adi lädt uns jedes Jahr zu sich ein und kocht für uns. Letztes Jahr fand ein mexikanischer Abend statt.

Adi ist genau so verrückt wie ich, also hat er für uns alles schön dekoriert und sogar Sombreros organisiert.

Dieser Abend ist so speziell, da wir zur Zeit 2 Freundinnen haben, die in Chicago leben und unter dem Jahr uns nicht sehr oft sehen. Aber an diesem Tag kommen wir zusammen und wir haben nur Spass. Wie Teenies. Nur diesmal waren wir weniger. Yvonne blieb in Chicago, Yonten musste lernen, Domi, Urs und mein Mann waren krank im Bett. So genoss ich es aber mit Jasi die sehr viel zu erzählen hatte, Chigago ist auch eine spannende Stadt, Yuki, Adi und ich.

Da ich wusste, wir haben einen Fajitas Abend wollte ich das Thema Mexico auf die Torte bringen und natürlich auch in die Torte 😉

Mexico und Tequilla ist doch wie München und Bier oder? DSC_0536 (2)

DSC_0539 (2)

DSC_0541 (2)

Also machte ich einen Zitronen Biskuitteig und tränkte ihn mit Tequilla. Für die Füllung entschied  ich mich für eine Limetten-Buttercreme mit einem oder zwei Schuss Tequilla.

Die Torte kam bei meinen Freunden gut an. Da Jasmin bei ihrer Schwester übernachtete,  bekamen Domi und Urs auch noch einen Stück von der Torte. Meinem Mann habe ich auch noch ein Stück mit nach Hause gebracht und der Rest, haben wir ganz alleine gegessen 😉 IMG_3782 (2)

IMG_3794 (2)

Freue mich schon auf den nächsten Abend mit euch…
nächstes mal hoffe ich vollzählig 😉

Eure Madelaine

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: