Archiv | Juli, 2017

Twinkle Twinkle little Star Baby Shower Torte

28 Jul

Meine Freundin Yvonne erwartet ihr erstes Kind und so wie ich bin, fragte ich sie, ob sie eine Baby Shower Party machen wird. Sie war sich noch etwas unsicher, doch bereits eine andere Freundin hat sie danach gefragt und würde die Organisation übernehmen.Nach einigen Tagen sagte sie mir, ja sie mache eine. Bei mir würde sich die Frage nie stellen… natürlich würde ich eine Party machen. Aber ich muss mich noch gedulden bis ich eine Baby Shower Party machen darf. Yvonne hat eine kurze Zeit in Chicago gelebt und daher fand ich es passend eine Twinkle, twinkle little Star Torte zu machen. In dieser Zeit der Planung wusste ich noch nicht ob sie ein Junge oder ein Mädchen bekommen wird und wählte so ein neutrales Thema.Manchmal ist das so, alles geht schief. Erst verschüttete ich meine Butterschokolade Masse und musste neu beginnen und bei der Buttercreme wollte es auch nicht so wie ich wollte und musste ebenfalls von vorn beginnen. Doch leider hatte ich keinen Butter mehr daheim also fuhr ich kurz zur Tankstell und besorgte mir Butter.Ich habe einen hellblauen Hintergrund genommen wegen der Sterne und nicht ob sie doch einen Jungen bekommt oder nicht. Die Sterne sowie die Schrift habe ich in Gold mit meinem Air Brush angesprüht.Ich liebe solche fröhliche Torten zu machen und die Twinkle, twinkle little Star Torte ist auch gut an der Baby Shower Party angekommen. Doch ich muss sagen, bei einer Brownie Torte mit Himbeeren Swiss Meringe Buttercreme macht man auch nichts falsch.

Eure Madelaine

Advertisements

Hochzeitstorte mit Dahlien

16 Jul

Die Hochzeitssaison ist voll im Gange und für mich immer wieder eine sehr grosse Ehre, wenn ich eine Hochzeitstorte machen darf. Ich selber hatte bei meiner Hochzeit Pech und der Konditor ist die Treppe heruntergefallen mit unserer Hochzeitstorte oder eher der Konditor hatte Pech, denn er hat sich dabei die Elle gebrochen.Wenn ich eine Hochzeitstorte mache denke ich immer an diese Geschichte. Was ist, wenn ich mal die Treppe runter falle und die Hochzeitstorte fällt auf den Boden? Aber bis jetzt hatte ich immer Glück und das auch bei dieser Torte.

Diese Torte war mein grösstes Projekt. Ich durfte eine Hochzeitstorte für 120 Personen und zusätzlich Cupcakes als Give Aways für jeden Gast backen.
Die Braut hat mir eine sehr schöne Geschichte mit ihrem Grossvater erzählt, dass er im Garten Dahlien hatte und deshalb sind das ihre Lieblingsblumen. So zeichnete ich ihr kurz meine Vorstellung der Torte und sie sagte mir gleich zu.

Sie wollte eine sehr schlichte Torte mit den Farben violett und türkis. So habe ich das Satinband in Türkis ausgesucht denn ihr Blumenstrauss mit Dahlien werden in violett sein.

Ich hatte 37 Stunden Arbeit verteilt auf 3 Tage. Mein Mann nannte mich Cake Zombie 😉

In einer Phase konnte ich nicht mehr richtig denken. Irgendwie dachte ich plötzlich, ich habe nicht genügend Zutaten, denn ich brauche 180 Cupcakes und habe alles falsch berechnet. Ich machte mich auf den Weg, um mehr Zutaten zu kaufen und produzierte weiter, bis ich merkte ich habe jetzt bereits 150 Cupcakes, aber ich brauche „nur“ 120 Stück. Doch kein Problem. Ich habe die Cupcakes verteilt unter Freunden 😉Auf die Cupcakes habe ich eine Rose gespritzt und mit violetten und türkis farbigen Zuckerperlen dekoriert. Jeder Gast bekam einen Cupcake in einer Box als Give Aways mit. In der Tasche hatte es noch andere tolle Geschenke wie Aspirin 😉
Als ich die Hochzeitstorte lieferte, ist es leider nicht so wie besprochen abgelaufen. Ich habe die Torte in zwei Teilen nach Zürich transportiert und wir haben abgemacht, dass ich Platz bekomme bei ihnen im Kühlschrank für eine 6 stöckige Torte. Die Masse der Torte war ihnen bereits bekannt. Nach längerer Diskussion gab ich meine Verantwortung ab. Ich teile ihnen mit, wie sie die Torte zusammenstellen sollen und habe dafür extra Markierungen gemacht. Ihr müsst euch vorstellen, ich habe eine ganz genaue Vorstellung wie die Torte aussehen sollte und so möchte ich es auch dem Brautpaar zeigen.
Das Brautpaar hat nichts mitbekommen, dass ihre Torte falsch zusammen gebaut wurde, obwohl ich dem Restaurantleiter noch ein Bild zusandte. Denn ich hatte die Hochzeitstorte bereits fotografiert bevor ich sie brachte.

Als ich das Gespräch mit dem Restaurantleiter hatte, belächelte er mich etwas. Es sei nicht seine erste Hochzeitstorte und er wüsste schon, wie er eine Hochzeitstorte schneiden muss.

Am Sonntag als ich meine Sachen wieder abholte und ihn sah, fragte ich, ob alles in Ordnung war. Er meinte nur, ja sehr. Die Torte sei sehr gut angekommen und das Give Aways mit den Cupcakes war ebenfalls sehr toll. Dankeschön auch, dass ich welche an das Team mitbrachte. Aber dann sagte er noch, er sei froh gewesen, dass ich ihm noch sagte, wie man eine Hochzeitstorte schneidet. 😉

Eure Madelaine

Pinke Geburtstagstorte mit Masche

7 Jul

Für meine Freunde und Familie eine Torte zu backen mache ich am liebsten. Dann habe ich immer die Möglichkeit zu experimentieren. Dies habe ich bei meiner Geburtstagstorte auch gemacht. Ich backte eine Erdbeeretorte und zwei Etagen waren Pina Colada Torte.

Die Rezepte hatte ich bereits als Cupcakes gebacken, aber noch nie als Torte, deswegen war ich selber sehr gespannt wie die Torten schmecken würden.

Ich liebe pink und deshalb wollte ich die Torte auch in pink halten. Manchmal habe ich bestimmte Ideen im Kopf und traue mich es nicht es umzusetzen. Doch bei einer Torte für mich selbst setze ich genau solche Sachen um, denn wenn es schief geht ist es nicht weiter schlimm.

Diesen Geburtstag habe ich meine Familie und Freunde in eines meiner Lieblingsrestaurant in Dübendorf eingeladen. „Kang In“ ist ein tolles kambodschanische Restaurant.
Normalerweise wenn man ein Dessert oder eben eine Geburtstagstorte ins Restaurant mitbringt, wir etwas verlangt. Ich musste schon zwischen CHF 3.00 pro Person bis CHF 50.00 Pauschal bezahlen. Doch Sam verlangte nichts von mir. Fand ich sehr nett. Ich besteche ihn immer wiedermal mit Cupcakes 😉

Die Torte ist richtig gut angekommen. Ich hatte ja 12 Gäste, aber die Torte war für 40 Personen. So konnten die Angestellten des Restaurants auch noch ein Stück essen. Aber auch meine liebe Familie und Freunden wollten natürlich 2 Stück Torte essen, denn sie mussten beide Sorten probieren.

Ich finde diese Torte einr meiner Schönsten. Es wiederspiegelt mich und ich hatte so viel Spass als ich sie gemacht habe. Wie gefällt dir meine Geburtstagstorte?

Eure Madelaine