Archiv | Oktober, 2017

Halloween Cupcakes

31 Okt

Ich liebe es mich zu verkleiden. Sehr gerne übertreibe ich dann jeweils auch. Bereits zum zweiten mal besuchte ich eine Halloween Party in Zürich. Jeder kommt verkleidet und die Stimmung war sehr ausgelassen und richtig toll. Die Dekoration ist natürlich dem Mystischem der USA angepasst.

Letztes Jahr war ich in dieser Zeit in London und auch die Strassen wurden so toll dekoriert mit Kürbisen und ganz viel Spinnennetzen 😉
Dieses Jahr hatte ich einfach Lust für mich und meine Freunde Halloween Cupcakes zu backen. Wir trafen uns per Zufall an Halloween, also nutzte ich die Gelegenheit.Ich finde Frankenstein sowie die Mumie und natürlich Spinnen gehören zum Halloween.

Bei uns daheim sind wir vorbereitet wenn die Kindern läuten und „Süsses oder es gibt Saures“ rufen gebe ich ihnen doch lieber was Süsses ;-). Vor einigen Jahren war ich voll ausgerüstet und dann ist einfach niemand gekommen. Ich war so traurig und musste die Süssigkeiten selbst aufessen.

Wie macht es ihr? Seid ihr vorbereitet und macht diesen Brauch mit oder findet ihr, nein nicht bei mir?

Eure
Madelaine

 

Advertisements

Basis Torten mit Fondant dekorieren Kurs

20 Okt

Letzten Sonntag gab ich wieder einen Torten mit Fondant dekorieren Kurs. Eine grosse Gruppe waren wir dieses mal, 7 Frauen. Für mich ist es immer sehr schön, wenn Kunden in den Kurs kommen. Aber natürlich ist es mir auch bewusst, jetzt werde ich sie als Kunde verlieren ;-(. Denn ich zeige ihnen im Kurs wie sie selbständig daheim eine Torte füllen und dekorieren können.

Diesmal benötigten wir etwas mehr Zeit. Wir haben etwas später angefangen, denn ich hatte eine neue Kaffeemaschine und bis ich jedem ein Getränk gebrüht hatte brauchte es seine Zeit.

Wie immer lege ich sehr viel Wert auf den Theorieteil, damit sie danach ohne grosse Unterbrechung arbeiten können. Jeder Kurs ist unterschiedlich. Manchmal kommen sie mit einer konkreten Vorstellung, diesmal war es eher so, sie suchten ihre Inspiration in den Magazine und Bücher die ich aufgelegt habe. Natürlich stand ich bei der Umsetzung mit meinen Tipps oder Ideen ihnen zur Seite.

Für mich war es ein sehr schöner Kurs, denn die Damen hatte so Freude ihre Torte zu dekorieren. Manche die bereits mal mit Fondant gearbeitet haben oder sogar bereits daheim eine Torte dekoriert haben, sagten mir immer wieder, der Kurs hat sich bereits gelohnt, denn sie haben so viele Tipps von mir erhalten. Gerade wenn wir so viele sind und jeder macht was anderes, können sie auch durch die anderen Teilnehmer profitieren. Was für Hilfsmittel ich verwende um ans Ziel zu kommen oder auch als Inspiration.

Das sind die wunderschönen Torten meiner Kursteilnehmerinnen.

Ich hatte vorige Zeit und wollte für meine Kursteilnehmerinnen auch was tolles zur Kaffeepause backen. Meist mache ich was kleines, doch dieses mal dachte ich mir, ich backe eine Vanilletorte mit frischen Himbeeren, Himbeerbuttercreme und Lemon Curd.

Diese Torte ist wirklich gut angekommen. Immer schön wenn ich eine Kreation mache und die Kursteilnehmer danach fragen wie ich das zubereitet habe.

Willst auch du eine Motivtorte herstellen und bist dir etwas unsicher? Am 25. November gebe ich wieder einen Tortenkurs in Dübendorf und es sind noch Plätze verfügbar. Weitere Informationen findest du hier: https://madelainedreamcake.com/torte-dekorieren-mit-fondant/

Anmelden darfst du Dich gleich per E-Mail: madelainedreamcake@gmail.com

Süsse Grüsse

Madelaine

 

Mini Maus Torte

6 Okt

Ich liebe Disney, deshalb habe ich extrem Freude, wenn ich eine Minni Maus Torte machen darf.

Es ist ja nicht meine erste Minni Maus Torte und natürlich wollte ich nicht dasselbe machen. Bereits auch zum zweiten Mal durfte ich eine Torte für Kimberly zaubern.

Diese Minni Maus Torte habe ich aus Fondant und Royal Icing hergestellt. Erst habe ich ein Herz und alle Minni Maus Teile aus Fondant zugeschnitten und zum Schluss noch mit Royal Icing die letzten Schritte schön gezeichnet.
Wenn ich an Minni Maus denke, kommt mir ihr Kleid in den Sinn. Ein rotes Kleid mit weissen Punkten. Anstatt dass ich die Torte in Rot gemacht habe, habe ich den Fondant rosa eingefärbt wie es gewünscht war. Denn Dominique wollte für ihr Patenkind eine mädchenhaften Torte.

Übrigens: der Schriftzug „Kimberly“ ist ein Cookie Stempel, aber für mich ebenfalls perfekt um mit Fondant zu arbeiten.

Ich mag es, wenn die Torte einfach gestaltet ist. Wie gefällt euch die Torte?

Eure Madelaine