Barbie Torte

26 Okt

Als Kind spielte ich sehr gerne mit meinen Barbies. Ich frisierte sie, zog sie neu an und als ich nähen konnte, nähte ich ihnen sogar neue Kleider. Meine Freundin Anna hatte sogar ein Barbiehaus und mit ihr zu spielen liebte ich.

In den letzten Jahren schaute ich mir keine Barbies mehr an respektive spielte mit ihr, doch als ich den Auftrag erhalten habe, eine Barbie Torte zu machen freute ich mich so. Gleich machte ich mich an die Skizze, denn sie soll schon ein tolles Kleid tragen.
Silvia machte mir nicht viele Vorgaben, so konnte ich mich kreativ austoben.
DSC_0124Ich habe noch nie eine Barbietorte gemacht, deshalb wusste ich nicht wieviel Teig ich benötige um den Kuchen zu backen. Lieber backe ich zu viel als zuwenig. Ich war doch sehr überrascht wie lange die Beine von Barbie sind und war froh habe ich so viel Kuchen gebacken.

In meiner Zeit gab es ganze Regale mit Barbies und wenn ich Geburtstag hatte, konnte ich kaum eine aussuchen, denn die Auswahl war so gross und ich wollte alle haben 🙂
DSC_0130Jetzt musste ich richtig suchen. Bei uns im Franz Karl Weber gab es nicht gerade ein grosses Sortiment an Barbies, ich wollte mich auch inspirieren lassen.

Freestyle dekorieren mag ich sehr, aber nur wenn alles so klappt wie ich es mir vorstelle. Jetzt war ich richtig stolz, eine so schöne Torte zu kreieren und dabei noch so schöne Kindheitserinnerungen zu haben.DSC_0120Silvia konnte leider die Torte nicht selber abholen, so konnte ich ihren Blick nicht sehen als sie die Torte abholte. Doch ich bekam noch ein Foto von ihrem Patenkind mit der Torte und Kinderaugen lügen nicht 🙂DSC_0131

In einer Kochengruppe habe ich diese Torte gepostet und eine Frau hat mir unter das Bild geschrieben: meine Tochter heisst auch Naya, diese Torte würde ihr sehr gefallen. Was wir in diesem Zeitpunkt nicht wussten, es war auch für ihre Tochter Naya 😉

Eure Madelaine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: