Archiv | Desserts RSS feed for this section

80’s Party

29 Jun

Mein Mann feierte seinen 40. Geburtstag und ich organisierte seine Party. Natürlich wird nicht nur zum Grill eingeladen, sondern es braucht ein Motto.

Bereits seit Jahren sagte ich ihm, er soll sich ein Thema überlegen. Mein Wunsch Thema war Star Wars, doch er fand das schwierig das umzusetzen. Also entschied er sich für eine 80er Party. Das fand ich natürlich ebenso genial.

Mit meiner Planung begann ich bereits 2 Jahren im Voraus. Auf Pinterest hatte ich einen Ordner erstellt und alles gepinnt was mit den 80er zu tun hat. Sobald ich in einem Geschäft Dekoration im Motto von der 80er sah, kaufte ich es sofort. So hatte ich langsam eine Idee wie die Party sein soll.

Wir versendeten die Einladungskarte früh genug, denn wie es auf der Einladung stand ist es eine Kostümparty. Mein Mann wusste sehr schnell als was er sich verkleiden würde. Ich hatte etwas länger. Aber dann hatte ich mich entschieden. Ich bin ein grosser Madonna Fan, deshalb war für mich klar, dass ich als Madonna, die bei der MTV Music Award 1984 mit Like a virgin auftrat, vertreten war. Mir reichte es nicht einfach eine Madonna zu sein. Mein Mann hatte sein Kostüm sehr schnell zusammen, aber ich musste meine Sachen suchen. Ohrringe in Sternform, Gürtel mit dem Toy Boy Schrift zug oder auch meine weisse Corsage. Meinen Tüllrock habe ich selber geschneidert und die Herzen habe ich einzeln drauf genäht. Nun hatte ich nur noch ein Problem. Ich bin nicht Blond. Deshalb zögerte ich auch sehr lange mit dem Thema Madonna. Aber dann habe ich mir eine blonde Perücke online gekauft. Zufrieden war ich nicht 100%, aber es gibt ja Möglichkeiten alles passend zu machen. Ich brauche nur jemand der Locken in die Perücke drehen konnte. Leider hatte ich bei zwei Coiffure kein Glück, aber der dritte half mir zu meinem Glück. Sie sagte mir, sie probiert es aus, aber ohne Garantie. Aber Besy hatte es geschafft. Die Perücke sah dann wirklich gut aus. Mein Mann hat sich entschieden Tom Kosanzky zu sein und als richtiger Iceman brauchte er den richtigen Haarschnitt und Farbe. Auch da half uns Besy. So wurde sie unsere Coiffure des Vertrauens. Aber nicht nur wir haben uns richtig ins Zeug gelegt. Wir hatten den Terminator bei uns, Jürg buchte extra dafür noch eine Visagistin. Wir tanzten mit Baby von Dirty Dancing, Prinz, Whitney oder Sonny von Miami Vice und noch viele mehr. Natürlich sind die Farben in der 80ziger sehr schrill. Einige haben dies als Thema genommen und sogar einige haben sich extra einen Schnauz wachsen lassen. Oh Schreck, ich bin froh haben sie es wieder abrasierte 😉

Madonna Costume

Wir hatten eine Hütte gemietet mit etwas Natur und gleich neben dem Fluss. Jörg, er ist Koch von Beruf und der Mann einer meiner engsten Freundinnen, war für das Essen zuständig. Er hat das so wunderbar gemacht, sehr vielfältig mit den Salaten, Grill Gemüse, Kartoffeln und natürlich auch diverses Fleisch, Plätzchen und Spiessli. Unsere Gäste konntem sich den Bauch vollgeschlagen.
img_2323

Wir hatten einen wunderschönen Sommertag und konnten draussen essen. Zum Dessert baten wir die Gästen zum Sweet Table den ich in der Disco aufgebaut habe.

Sweet Table

Wir wollten nach dem Dessert tanzen, also habe ich den Raum wie bei einer Fete dekoriert. Ich habe eine Discokugel und Licht. Doch das zu montieren war etwas kompliziert, doch dafür habe ich den besten Schwager der Welt 😉

Als ich mich bei meinem Mann nach seinem Geburtstagwunsch erkundigte, sagte er ein Album. Diesen Wunsch wollte ich ihm erfüllen. Damit wir wirklich von allen Gästen Fotos hatten, baten wir alle ein Foto in der Fotobooth zu machen. Auch diesmal hatten wir wirklich tolle Fotos von unseren Gästen und wie man auf den Fotos sieht, hatten sie riesen Spass. Ich war natürlich auch mit der Kamera unterwegs und habe einige Schnappschüsse sammeln können.

Kidi, meine Freundin, sagte als ich kam, ich bin die letzte die gehen wird. Das war auch so. Kidi und ich tanzten bis unsere Füsse schmerzten.

Nun möchte ich euch von meinem Sweet Table erzählen.
Wenn wir unsere Freunde einladen, will ich mich natürlich austoben. Mir ging es diesmal nicht nur um den Geschmack, sondern auch um das Design. Das Thema ist so vielfältig und ich wollte alles auf dem Sweet Table vertreten haben.
Madonna Sweet TableCupcakes:
Ich hatte dreierlei Cupcakes gebacken. Die ersten Mini Dulce de Leche Cupcakes dekoriert mit Tetris Steine. Oh ich konnte Stunden lang Tetris auf meinem Game Boy spielen, als ich noch jung war.

80s CupcakesIch wollte die schrillen Farben auch mit auf meinem Buffet haben, also habe ich Vanille Cupcakes gebacken und die Buttercreme eingefärbt.

Es gab noch Schokolade Cupcakes dekoriert mit Fondant. Die Motive haben in mir selber auch Erinnerungen geweckt. Ja ich hatte auch Rollschuhe. Oh man wenn ich daran denke. Mit Rollerblades ist man schon schneller unterwegs. Ach und die Kassetten, habt ihr auch mal von einem Freund eine Love Mix erhalten?

Zusätzlich machte ich jedem noch ein Give Aways. Schokolade Cupcakes die sie mit nach Hause nehmen konnten. Als Deko entschied ich mich für den Rubiks Cube. Mein Mann hat noch einen Original aus der 80er und natürlich musste er es nochmals versuchen und ich staunte nicht schlecht. Er hat es geschafft. Alle Farben waren auf einer Seite.
Süsses:
Cookies sind immer sehr beliebt, also habe ich noch welche gebacken. Ich nehme immer dasselbe Rezept dafür.
https://madelainedreamcake.com/2012/08/17/schokolade-cookies-rezept/

Torte:

80s CakeMeine 4 stöckige Torte war natürlich das Glanzstück des Sweet Table. Der Pac Man-Kuchen war einen Schokoladen Kuchen mit Schokoladenbuttercreme. Für den Rubiks Cube wählte ich bewusst Styropor und das wurde mit Fondant überzogen. Ich mache immer viel zu viel Kuchen und meine Gäste dürfen danach auch noch Kuchen mit nach Hause nehmen, aber wenn alles aus Torte wäre, hätte ich es wirklich übertrieben. Somit konnte ich auch noch etwas Zeit sparen, den dieser Teil des Kuchen konnte ich bereits Wochen voraus dekorieren.
MTV war in meiner Jungend einer meiner liebsten Fernsehsender. Ich konnte Stunden lang die Musikvideos ansehen, deshalb gehörte es für mich auch auf die Torte. Diese Torte war eine Dulce de Leche Torte.
Die Discokugel habe ich wie beim Rubiks Cube bereits im Vorfeld vorbereitet. Da brauchte ich auch viel Geduld. Einzeln habe ich die Quadrate aufgeklebt und zum Schluss mit dem Lebensmittel-Silberspray angesprüht.

Key Lime Pie:
Key Lime Pie
Ich bat meinen Schwager um eine Key Lime Pie. Mein Mann liebt es und auch wenn er es nie zugeben würde, hatte er mehr Freude, dass Andy ihm einen Key Lime Pie backte, als ich ihm einen Kuchen. Aber ich nehme es nicht persönlich und alle konnten davon profitieren. Die meisten Gäste kannten den Key Lime Pie nicht, nur durch unsere Erzählungen und hatten nun die Möglichkeit es auszuprobieren.

Der Sweet Table stand dann für einige Stunden und die Gäste hatten immer die Möglichkeit sich am Buffet zu bedienen.

Bevor jeder Gast ging, überreichte meinen Mann das Give Away. Die Cupcakes die ich bereits eingepackt hatte, doch sie bekamen dazu noch eine Box, damit sie sich von meinem Sweet Table bedienen konnten.Give Aways 80s

Die Party war ein grosser Erfolg. Mein Mann genoss seine Party in vollen Zügen und auch die Gäste. Auch wenn die Party bald ein Jahr her ist, wir sprechen heute noch darüber.

Eure Madelaine
80s Party

 

Werbeanzeigen

Biene Maja Torte

3 Jul

Bine Maya Torte

Bereits durfte ich eine Torte für Nadia machen und nun wurde eine Biene Maya Torte gewünscht. Erst habe ich die Biene Maya modelliert. Gut habe ich einen Mann, der die Sendung auch kennt. So konnte er mir einige Inputs zur Verbesserung geben. Als ich Kind war, hatten wir keinen Fernseher und daher habe ich die Sendung auch nie gesehen. Deshalb suchte ich nach Bildern auf Google und so habe ich angefangen zu modellieren. Nur mit den Fühlern hatte ich meine Probleme. Ich habe versucht den Fondant trocknen zu lassen oder mit etwas Draht  etwas stabil zu machen, doch ich scheiterte immer und immer wieder. Biene Maya Torte

Ich dachte eine Wiese mit Blumen passt dazu und so habe ich die Torte dekoriert. Ich habe die Blumen bereits einige Stunden trocknen lassen damit sie schön lebendig aussehen.Bine Maya Cake

Danach habe alles zusammengestellt. Aber die doofen Fühler wollten immer noch nicht. Doch nichts klappte, so musste ich die Torte ohne Fühler abgeben. Doch Kindern kannst du nichts vor machen. Nadia ist natürlich gleich aufgefallen das die Maya keine Füher hat und sie fragte wo ist der Willi. 😉

Eure Madelaine

 

Erdbeer Tiramisu

11 Jun

Ich liebe den Sommer und zum Sommer gehören für mich Erdbeeren dazu. Egal was: Erdbeer-Banane Smoothies, Erdbeertorte oder Erdbeeren mit Rahm, Erdbeeren kann man immer essen.

Deshalb habe ich für euch ein Erdbeer Tiramisu Rezept. Dieses Rezept ist einfach zu machen und perfekt zum mitnehmen für ein Grill Dinner oder am Nachmittag zu Kaffee.IMG_4833

Einkaufsliste:
1 kg Erdbeeren
250g Mascarpone
250g Quark
2.5 dl Rahm
200g Löffelbisquits
Zucker
2 Pack Vanille Zucker
2 Stk. Vanillestange

Rezept:
Das Rezept ist für eine Gratinform 30cm x 20cm Rezept für ca. 8 Personen. Da es aber so lecker ist, essen wir auch zu fünft die ganze Gratinform 😉

500g Erdbeeren mit Vanillezucker und Vanillestange pürieren. Einige Erdbeeren zur Seite legen für die Dekoration und die restliche Erdbeeren in Würfel schneiden.

½ Erdbeerpüree mit Quark und Mascarpone mischen, Rahm mit etwas Zucker steifschlagen und unter die Mascarponemasse unterziehen.

Nun arbeiten wir Schicht für Schicht weiter. Die Löffelbiskuit im restlichen Erdbeerpüree wenden und in die Form legen. Eine Schicht Mascarponecreme über die Löffelbisquits verteilen, bis diese nicht mehr sichtbar sind. Erdbeerewürfel oben drauf. Wieder eine Schicht Mascarponecreme und nochmals Löffelbiskuits und zum Schluss noch eine Schicht Mascarponecreme.IMG_4829

IMG_4830

Nun darf natürlich dekoriert werden. Am liebsten dekoriere ich gleich mit Erdbeeren. Ich schneide die Erdbeeren in dünne Scheiben und lege sie auf die oberste Mascarponemasse. Meistens mache ich ein Herz, aber am 1. August natürlich ein Schweizerkreuz. IMG_4833Viel Spass beim nachmachen und schreibt mir doch wie es euch geschmeckt hat.

Eure Madelaine

Viva la Mexico

8 Mai

Jährlich feiern wir Weihnachten unter Freunden. Adi lädt uns jedes Jahr zu sich ein und kocht für uns. Letztes Jahr fand ein mexikanischer Abend statt.

Adi ist genau so verrückt wie ich, also hat er für uns alles schön dekoriert und sogar Sombreros organisiert.

Dieser Abend ist so speziell, da wir zur Zeit 2 Freundinnen haben, die in Chicago leben und unter dem Jahr uns nicht sehr oft sehen. Aber an diesem Tag kommen wir zusammen und wir haben nur Spass. Wie Teenies. Nur diesmal waren wir weniger. Yvonne blieb in Chicago, Yonten musste lernen, Domi, Urs und mein Mann waren krank im Bett. So genoss ich es aber mit Jasi die sehr viel zu erzählen hatte, Chigago ist auch eine spannende Stadt, Yuki, Adi und ich.

Da ich wusste, wir haben einen Fajitas Abend wollte ich das Thema Mexico auf die Torte bringen und natürlich auch in die Torte 😉

Mexico und Tequilla ist doch wie München und Bier oder? DSC_0536 (2)

DSC_0539 (2)

DSC_0541 (2)

Also machte ich einen Zitronen Biskuitteig und tränkte ihn mit Tequilla. Für die Füllung entschied  ich mich für eine Limetten-Buttercreme mit einem oder zwei Schuss Tequilla.

Die Torte kam bei meinen Freunden gut an. Da Jasmin bei ihrer Schwester übernachtete,  bekamen Domi und Urs auch noch einen Stück von der Torte. Meinem Mann habe ich auch noch ein Stück mit nach Hause gebracht und der Rest, haben wir ganz alleine gegessen 😉 IMG_3782 (2)

IMG_3794 (2)

Freue mich schon auf den nächsten Abend mit euch…
nächstes mal hoffe ich vollzählig 😉

Eure Madelaine

 

 

Cake Pops

13 Mrz

Cake Pops und ich werden nie Freunde werden, aber doch finde ich sie niedlich. Nach einem sehr enttäuschendem Kursbesuch begann ich YouTube Videos anzusehen. Da sah ich, wie die anderen das machen und so beschloss ich es nochmals auszuprobieren. Es gibt so viele Arten Cake Pops herzustellen, deshalb nicht gleich beim ersten mal verzweifeln.DSCN0384

Ich nahm einen normalen Schokoladencake und habe es mit meiner Schokoladenbuttercreme vermischt. Leider kann ich nicht mehr sagen wieviel Buttercreme in den Teig kommt denn ich habe einfach die Resten verwertet. Wichtig ist es, dass der Teig nicht zu feucht ist, aber doch gut zu Modellieren ist.

Ich knetete die Masse richtig durch und formte 30g Kugeln. Die kommen erst mal eine Stunde in den Kühlschrank. Die Kugeln müssen richtig gekühlt sein sonst halten sie nicht richtig auf den Stängel. Danach schmelze ich die Candy Melts, ein Produkt das für Cake Pops perfekt ist. Ich überlegte mir, wie ich die Cake Pops dekorieren möchte und dünke die Cake Pops Stengel in die Masse und stecke es danach in Cake Pops. Wichtig dabei nicht zu tief , aber genug tief das danach der Cake Pops hält. Ich steckte es also 2/3 in den Cake Pops und kühle es nochmals 30 Minuten.
??????????

Nun kommt das Dekorieren. Ich habe Plastikbecher die ich ins Wasserbad stelle , mit Candy Melts in meinen gewünschten Farben. Candy Melts sind etwas dickflüssig also gebe ich Kokosbutter bei. Das verdünnt die Masse. Natürlich kann ich auch Rapsöl oder ein anderes neutrales Öl oder Butter verwenden. Wenn die Masse zu dick ist, verteilt es auf dem Cake Pops zu ungleichmässig. Ist es zu flüssig haltet es nicht auf dem Cake.
??????????

Ich dünke die Cake Pops in die Candy Melts und drehte es, damit die restlichen Candy Melts zurück in den Becher floss. Um die restlichen Candy Melts abzuklopfen nehme ich meinen Handrücken. Zart klopfe ich es auf meinen Handrücken und drehe es immer wieder bis ich nur noch die Candy Melts auf dem Cake habe wie ich es mir wünsche. Wenn der Candy Melts noch ganz flüssig ist noch nicht dekorieren, sonst verrutsch es und hält nicht. Wenn der Candy Melts zu trocken ist haltet die Dekoration auch nicht. Wenn ich aber mit Royal Icing dekorieren möchte, dann warte ich bis es trocken ist und dekoriere es danach. Wie ihr sieht, das richtige Timing ist wichtig beim Cake Pops.

Ich kann euch nur raten einige YouTube Videos anzusehen und danach viel Spass beim Versuch. Es braucht etwas Geduld und Übung aber es macht grossen Spass.

2 Happen und weg sind die kleinen Dingern und sehr, sehr lecker.
Eure Madelaine