Tag Archives: Red Velvet

Depche Mode Torte

2 Sep

Wenn Freunden einen runden Geburtstag feiern, wird manchmal etwas grösser gefeiert, wie bei Marcel. Er hatte ein tolles Grillfest organisiert.

Einen runden Geburtstag wird öfters etwas grösser gefeiert. Bei meinem Freund Marcel war es so, dass sie ein tolles Grillfest organisierten. Ein grosszügiges Büffet mit verschiedenen Salaten und diverses Grillfleisch. Danach gab es noch ein grosses Dessertbuffet, welches vom Catering bestellt wurde. So war für mich klar, ich werde nur was kleines machen.

Marcel liebt den Red Velvet Cake. Somit habe ich einen Red Velvet Cake gebacken.
Das Rezept findet ihr hier: https://madelainedreamcake.com/2015/02/06/red-velvet-cupcakes/

Wer Marcel kenn, weiss das er ein grosser Depche Mode Fan ist. Somit war für mich das Thema der Torte auch schon klar. Doch wie soll die aussehen? Es tut mir leid, aber ich benutzte das Internet für Ideen. So fand ich das Albumcover und wollte genau das irgendwie auf die Torte bringen. Tage lang zerbrach ich meinen Kopf, wie kann ich eine komplett rote Rosen machen. Der Kopf ist kein Problem sowie auch die Blätter. Doch der Stiel, wie kann ich ihn rot machen. Dachte an einen Spray, doch wenn es nicht das selbe tot ist, ist es nicht so schön. Also habe ich mit mühsamer Arbeit den Stiel mit Fondant eingekleidet. Leider war ich etwas ungeschickt und habe die roten Blätter zerbrochen. Also begann ich mit der Arbeit erneut.
Depche Mode RoseZusätzlich habe ich noch Vanille Cupcakes gebacken und auch da war meine Inspiration das Album.CupcakesDepche Mode CupcakesAls ich die Torte für Marcel machte, hatte ich ein grosses Tortenprojekt so das mein Mann mich sogar Cake Zombie nannte. Ich war sehr erschöpft und habe somit den Namen falsch geschrieben und das auch noch so fotografiert.

Gut habe ich es am nächsten Morgen gleich bemerkt und konnte es noch ändern, doch Zeit für die Fotos blieb keine mehr.

Ich habe meine Kamera für den Fotobooth auf der Geburtstagsparty aufgestellt dann schnappte ich mir die Kamera von Marcel und somit hatte ich doch noch tolle Fotos bekommen.

Depche mode cake

Marcel wusste, dass ich ein Mammut Projekt hatte und erwartete keine Torte von mir, um so mehr war er überrascht als er die Torte sah. Für mich war es auch sehr schön, jeder wollte von der Torte oder den Cupcakes probieren. So war alles sehr schnell weg und die Feedbacks waren alle gesamt sehr positiv, so positiv. Leider reichte es nicht für jeden und die Enttäuschung war riesig obwohl es noch ganz viel anderes als Dessert gab, macht mich schon stolz 😉

Eure Madelaine
Depche Mode Cake

Advertisements

Red Velvet Cupcakes

6 Feb

Red Velvet CupcakesDer Ursprung des Red Velvet Cake, übersetzt der Rote Samt Kuchen, ist in New York. Im Hotel Waldorf Astoria wurde der „Red Waldorf Cake“ serviert. Nicht nur der berühmte Red Velvet Cake kommt aus dem Hause Waldorf Astoria sondern auch das Thousand Island Dressing, Egg Benedict und der weltberühmte Manhatten Cocktail.

Einen richtigen Red Velvet Cake ist einen Schokoladenkuchen der durch Essig und Buttermilch die rote Farbe erhält. Natürlich darf man die rote Farbe etwas verstärken in dem man rote Lebensmittelfarbe beifügten. In der Zeit des 2. Weltkrieg waren die Lebensmittel sehr knapp und da wurde sehr viel mit Randen gebacken um die rote Farbe zu erhalten. Als Füllung oder auch beim Cupcakes als Topping wird eine Frischkäse-Buttercreme serviert.Red Cupcakes

Es gibt unzählige Rezepten. Ich mache am liebsten das Rezept aus dem Hummingbird Bakery’s Buch Süsse Sünde. Das Originalrezept wurde in den Jahren immer etwas angespasst. Natürlich gibt es auch schon kleine Änderung zwischen dem englischen und deutschen Rezept von Hummingbird Bakery, denn wir mögen es nicht so süss wie die Engländer oder Amerikaner.

Rezept für 12-15 Red Velvet CupcakesRed Velvet

Red Velvet Teig
120g weiche Butter
300g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
2 Eier Grösse
300g Mehl
240ml Buttermilch
20g Kakaopulver
1EL Weissweinessig
1TL Natron

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Butter mit Zucker und Vanillezucker luftig aufschlagen. Die Eier verquirlen und vorsichtig unterrühren. Mehl und Buttermilch abwechselnd unter die Masse rühren. Die rote Lebensmittelfarbe und Kakaopulver mit wenig Teig mischen. Die Paste unter die Masse rühren. Zuletzt Essig und Naton in einer kleinen Schüssel verquirlen und gut unter den Teig rühren.

Die Teigmasse gleichmässig mit Esslöffel 2/3 in die Förmchen verteilen und ca. 18-20 Minuten backen.

Keep Calm

Frischkäse Frosting
100g Butter
600g Puderzucker
250g Frischkäse

Die weiche Butter mit dem Puderzucker luftig rühren. Zum Schluss den Frischkäse kurz unterrühren. Dies ist das Originalrezept von Hummingbird Bakery auf Deutsch, ich passe aber das Topping immer an da es für meinen Geschmack zu süss ist. Ich verwende für das Topping max. 300g Puderzucker.

Einen Red Velvet Cupcakes kann man ganz einfach dekorieren. Man stellt einen Cupcakes bevor das Frosting drauf kommt bei Seite und zerkrümmelt es. Die roten Krümmelchen einfach auf das Frosting steuen und fertig ist der Rote Samt Cupcakes. Das Rezept geht natürlich auch wunderbar als Torte. Ich habe das letzte Mal eine 15cm Durchmesser Form genommen und 1.15 Std. gebacken.

Viel Spass beim ausprobieren und nachbacken

Eure Madelaine